16-Jähriger rannte in Auto

Frreiberg: Der Jugendliche hat offenbar nicht genügend auf den Verkehr geachtet, als er die Straße überquerte.

Am Montagmorgen rannte ein 16-Jähriger auf der Karl-Kegel-Straße unvermittelt über die Fahrbahn, ohne auf den Fahrverkehr zu achten. Der Fahrer eines Peugeot 106 konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Jungen. Der 16-Jährige wurde leicht verletzt. Am PKW entstand kein Schaden.

Mehr Nachrichten aus Sachsen finden Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar