16-Jährige beraubt – Zeugen gesucht

Nach dem Rummelbesuch wurde eine Jugendliche in der Chemnitzer Innenstadt beraubt.

Eine 16-jährige Jugendliche besuchte am Samstag gemeinsam mit zwei Freundinnen den Rummel an der Hartmannstraße. Auf dem Heimweg Richtung Zentralhaltestelle, im Bereich Stadthalle / Roter Turm rempelte ein Unbekannter plötzlich die 16-Jährige von hinten an und entriss ihr von der Schulter die Tasche. Dann rannte er davon. Mit der Tasche erbeutetet der Täter, der sich eine Skimaske über das Gesicht gezogen hatte, auch etwa 130 Euro Bargeld, den BPA, weitere wichtige persönliche Dokumente sowie eine EC-Karte. Die 16-Jährige blieb unverletzt. Auf seiner Flucht entledigte sich der Unbekannte der Maske. Folgendermaßen wird der Tatverdächtige beschrieben:
Er ist etwa 1.70 m groß hat eine schlanke, muskulöse Statur und leicht gelockte dunkle Haare. Er war zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Personen, die zum geschilderten Sachverhalt Beobachtungen machten oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Hartmannstraße 24, Telefon 0371 / 387 2319, oder auch jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.