16jährige Fahrradfahrerin angefahren – Zeugenaufruf

Bei dem Unfall auf der Pillnitzer Straße in Höhe Rietschelstraße beging der Autofahrer Fahrerflucht. Die Polizei nimmt Zeugenhinweis unter (0351) 483 2233 entgegen. +++

Eine 16-jährige Fahrradfahrerin fuhr, aus Richtung Güntzstraße kommend, auf dem rechten Fahrradstreifen. Als sie sich in Höhe der Fußgängerampel Rietschelstraße befand, kam ihr ein dunkler Pkw Kombi auf ihrer Fahrbahnseite entgegen. Dieser überholte in diesem Moment einen vor ihm fahrenden weißen Kleintransporter. Dabei stieß er mit dem linken Außenspiegel gegen die Fahrradfahrerin. Diese stürzte und erlitt Verletzungen. Der Pkw flüchtete anschließend in Richtung Güntzstraße.

Der Fahrradfahrer, der der Verunfallten half, der Fahrer des weißen Kleintransporters sowie weitere Zeugen, die Hinweise zu diesem Unfall geben können, werden gebeten sich mit der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 2233 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Dresden