17.500 Besucher im Industriemuseum

Dr. Eckart Fromm ist als 17.500er Besucher der Ausstellung „Wissen, was gut ist – 175 Jahre TU Chemnitz“ begrüßt worden.

Der Jubiläumsgast hatte selbst 5 Jahre in Chemnitz Physik studiert und bis Oktober 2010 als Angestellter der Universität gearbeitet. Damit gehört er zur Besucherzielgruppe dieser Ausstellung.

Interview: Dr. Jörg Feldkamp – Museumsdirektor

Doch auch für Nichtinsider bietet die Ausstellung jede Menge Sehenswertes, darunter auch Exponate, die noch nie öffentlich gezeigt wurden.

Zu sehen ist die Jubiläumsschau noch bis zum 3. Oktober.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar