17-Jähriger in Altendorf geschlagen

Auf der Waldenburger Straße ist am Mittwochmittag ein 17-Jähriger von vier Jugendlichen zusammengeschlagen worden.

Angeblich wollten die Angreifer „Schulden“ eintreiben und attackierten den Jugendlichen im Bereich seiner Ausbildungsstätte. Sie schlugen mehrfach auf ihn ein und verletzten ihn dabei. Unter Gewaltandrohung nahmen sie ihm den Rucksack weg. In diesem befanden sich neben der Geldbörse auch wichtige Dokumente, wie eine Kranken- und Geldkarte sowie ein Handy.