17-Jähriger schwer verletzt

Lößnitz: Mit schweren Verletzungen wurde Sonntagabend, gegen 19:45 Uhr ein 17-Jähriger ins Auer HELIOS Klinikum eingewiesen.

Der junge Mann war mit einem unbekannten Fahrzeug, vermutlich einem Moped, auf der Straße „Waldsiedlung“ unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den dort geparkten Daewoo.

Dabei entstand an dem Auto ein Sachschaden von 2.500 Euro. Das Verursacherfahrzeug wurde noch vor Eintreffen der Polizei durch einen Unbekannten von der Unfallstelle entfernt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 17-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar