17-Jähriger schwer verletzt

Am Freitagmittag ist ein 17-jähriger Mopedfahrer in Lichtentanne bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Ein 53-jähriger Kraftfahrer war mit seinem Opel Combo auf der Bundesstraße B 173 in Richtung Zwickau unterwegs. An der Kreuzung Plauer / Hauptstraße in Lichtentanne beabsichtigte er nach links abzubiegen. Offenbar hat er dabei den entgegenkommenden 17-Jährigen mit seinem Moped übersehen. Es kam zum Zusammenstoss des Mopeds mit dem LKW, wobei der Jugendliche schwer verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Das Wetter für die Region Chemnitz und für den Fichtelberg – und das bis zu 5 Tage im Voraus bei SACHSEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar