18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Chemnitz- In den frühen Morgenstunden ereignete sich gestern ein schwerer Verkehrsunfall im Chemnitzer Stadtzentrum.

Eine 18-Jährige war gegen 5.45 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs. Als sie bei Rot die Fußgängerampel überquerte, wurde sie von einem Lkw erfasst. Durch den Zusammenprall erlitt die junge Frau schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Quelle: Polizei Chemnitz