18-Jährige flüchtet bei Kontrolle

Mittweida: Einer Verkehrskontrolle entziehen wollte sich am frühen Mittwochmorgen eine 18-jährige VW-Fahrerin.

Die junge Frau war mit ihrem VW Polo, gegen 02.55 Uhr, auf der Tzschirnerstraße in Richtung Tzschirnerplatz unterwegs, als die Beamten das Fahrzeug anhalten wollten. Die 18-Jährige gab daraufhin Gas und fuhr davon.

In der Altenburger Straße war die Flucht beendet. Nach einem Atemalkoholtest ging es zur Blutentnahme – das Testgerät hatte 1,1 Promille angezeigt. Es folgte eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Ihren Führerschein musste die VW-Fahrerin abgeben.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar