18-Jährige von Straßenbahn erfasst

Chemnitz - Eine Straßenbahn kollidierte mit einer jungen Frau, diese musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Mittwochabend, gegen 22:30 Uhr, passierte eine 18-jährige Frau die Straße an der Haltestelle Stadlerplatz im Ortsteil Bernsdorf. Hinter einer ausfahrenden Bahn der Linie C13 wollte sie die Straßenseite wechseln. Beim Überqueren hatte sie die rote Ampel nicht bemerkt. Dies wurde ihr zum Verhängnis, als eine Bahn der Linie 3 nachfolgte. Diese Vario-Bahn erfasste die junge Frau und verletzte sie schwer. Sie musste umgehend ins Krankenhaus gebracht werden. Über den derzeitigen Zustand der Verletzten ist noch nichts bekannt. Ein Sachenschaden entstand nicht.
© Jan Härtel