18-jähriger Fahranfänger und zwei Insassen schwer verletzt

Eibenstock: Am Samstag befuhr ein 18-jähriger Fahrer mit seinem PKW VW die Schneeberger Straße in Richtung Stadtmitte.

Etwa 100 Meter vor einer Tankstelle kommt er von der Fahrbahn ab und stößt mit der hinteren Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum. In der weiteren Folge wird das Fahrzeug über die Fahrbahn geschleudert und bleibt auf der Gegenfahrbahn quer zur Fahrtrichtung stehen. Die 18-jährige Beifahrerin und der Fahrer werden schwer verletzt. Ein 18-Jähriger, welcher im Pkw hinten saß, erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Alle drei mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.