18-Jähriger in Chemnitz-Bernsdorf niedergeschlagen

Am Mittwochabend ist ein 18-Jähriger mit Verletzungen im Kopfbereich in ein Chemnitzer Krankenhaus eingeliefert worden.

Er war aus bislang unbekanntem Motiv auf der Bernsdorfer Straße von zwei Personen zusammengeschlagen worden. Als er am Boden lag, traten diese sogar auf ihn ein. Die Täter flohen, noch bevor die Polizei eintraf. Die Ermittlungen laufen.

Sie suchen eine ganz bestimmte Nachricht? Hier werden Sie fündig!