18-Jähriger schwer verletzt

Chemnitz-Sonnenberg: Ein 18-jähriger Fußgänger rannte am Montagvormittag hinter einem Bus der Linie 21 auf die Fahrbahn, um in einen anderen Bus einzusteigen.

Dabei prallte er gegen einen in Richtung Waisenstraße fahrenden Opel Vectra.

Der 18-Jährige wurde verletzt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!