18-Jähriger überraschte Einbrecher

Ein Einbrecher traf am Montag überraschend auf einen jungen Mann, als er in dessen elterliche Wohnung in der Fichtestraße einbrach. Der Einbrecher flüchtete ohne das Diebesgut. +++

Gestern Mittag traf ein Einbrecher überraschend auf einen jungen Mann, als er in dessen elterliche Wohnung einbrach.

Der Unbekannte hatte bei der Wohnung auf der Fichtenstraße die Kantriegel der Tür gezogen und sich auf diese Weise Zutritt verschafft. Er begann die Räume zu durchsuchen und legte sich zwei Laptops zum Abtransport bereit. Womit der Dieb nicht rechnete, war die Anwesenheit des 18-Jährigen. Als er ihm begegnete, suchte er fluchtartig das Weite.  Das bereits Diebesgut ließ er in seiner Eile zurück.

Der Täter wurde als ein 25 bis 30 Jahre alter Mann, mit sportlicher Gestalt und einer Größe von rund 1,85 m beschrieben. Er hat hellblonde, kurze Haare. Bei seiner Tat trug er eine schwarze Lederjacke, blaue Jeanshosen sowie schwarze Lederhandschuhe. Sein Äußeres wurde als europäisch beschrieben.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen versuchten Wohnungseinbruches und fragt:

Wer hat den Mann bei dem Einbruch beobachtet? Wem ist die beschriebene Person namentlich bekannt? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!