18. Stadt Umland Konferenz

Am Donnerstag fand die 18. Stadt-Umland Konferenz in Markkleeberg statt. Themen waren die Fortschritte in der E-Mobilität und Fortbewegungsformate in Parks und Seen der Region Leipzig +++

Am Donnerstag fand die 18. Stadt- Umland Konferenz in Markkleeberg statt. Themen waren unter anderem die Fortschritte in der E-Mobilität, eine Rückschau auf die Elektromobilitätsrallye Lipsia-e-motion  sowie Fortbewegungsformate in Parks und an Seen der Region Leipzig.
Der Grüne Ring Leipzig besteht seit 1996, ist Stratege und Motor in Sachen regionaler Entwicklung, Landschaftspflege, Gewässer und Tourismusentwicklung sowie Umwelttechnologie und umfasst derzeit 12 Kommunen und zwei Landkreise.

Die derzeitige Handlungsrundlage für die Projektarbeit im GRL ist im Wesentlichen das Regionale Handlungskonzept in der Fortschreibung von 2003, darin enthalten sind 26 Schlüsselprojekte mit über 900 Einzelmaßnahmen in den Städten und Gemeinden des GRL. Er findet auch Eingang in den Regionalplan.