19-Jährige nach Verkehrsunfall schwerverletzt

Auf der Kreuzung Coventrystraße/Harry-Dember-Straße ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall,bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Die 19-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta wollte von der Harry-Dember-Straße auf die Coventrystraße abbiegen. Dabei übersah sie die von rechts kommende Fahrerin eines Pkw Kia Sephia. Beide Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen. Infolge des Aufpralls schleuderte der Ford Fiesta gegen die Lärmschutzwand und überschlug sich. Die Fordfahrerin erlitt schwere, eine 24-jährige Insassin des Kia leichte Verletzungen. Der Sachschaden wurde auf ca. 6.000 Euro beziffert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar