19-Jähriger ausgeraubt und verletzt

Chemnitz- Ein 19-Jähriger ist am Samstag im Ortsteil Kappel von Unbekannten beraubt worden.

Gegen 16.50 Uhr beobachtete eine Zeugin mehrere Jugendliche in der Dr.-Salvador-Allende-Straße, die auf einen jungen Mann einschlugen. Daraufhin alarmierte sie die Polizei. Eingesetzte Beamte stellten vor Ort den 19-Jährigen fest, der angab, von fünf Unbekannten beraubt worden zu sein. Die Täter hatten ihm eine Gürteltasche entwendet, in der sich ein Samsung-Smartphone und ein Portmonee befanden.

Ebenfalls alarmierte Rettungskräfte brachten den 19-Jährigen in ein Krankenhaus zur weiteren ambulanten Versorgung. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Polizei Chemnitz