19-Jähriger verursachte drei Unfälle

Zwickau:  Ein 19-Jähriger war Dienstagnachmittag mit seinem VW Polo um 15:30 Uhr auf der Spiegelstraße unterwegs, wo er auf einen vor ihm haltenden Ford Fiesta fuhr.

Schaden: ca. 2.000 Euro. Anschließend beachtete der Polo-Fahrer an einer Kreuzung den dort vorfahrtberechtigten Skoda nicht. Diesmal flüchtete der 19-Jährige nach dem Unfall, wurde aber aufgrund des Fahrzeugkennzeichens schnell ermittelt. Schaden: ca. 700 Euro.

Gegen 16:15 Uhr verursachte der junge Mann einen weiteren Verkehrsunfall beim Ein – bzw. Ausparken. Schaden: 350 Euro. Die Testergebnisse in Hinblick auf den Konsum von Alkohol und Drogen waren negativ.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung