19-Jähriger wegen Wiederholungsgefahr verhaftet

Gegen den 19-Jährigen, der am Donnerstagabend einen Studenten aus Kamerun bedrohte, ist nun Haftbefehl erlassen worden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden erließ der zuständige Ermittlungsrichter am Amtsgericht Chemnitz gegen den 19-jährigen Rädelsführer am Freitagnachmittag Haftbefehl. Gegen den, der rechten Szene zuzuordnenden Mann lagen bereits mehrere Strafanzeigen, u. a. wegen gefährlicher Körperverletzung vor. Er befindet sich nunmehr in einer Justizvollzugsanstalt. Die anderen Tatverdächtigen wurden am Freitagnachmittag aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

++
Mehr Nachrichten aus Sachsen finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar