2. Lipsia e Motion Rallye

Am Donnerstagvormittag präsentierten die Veranstalter der Lipsia e Motion Rallye ihr Vorhaben im Bruno-Plache-Stadion. Die Fahrer werden beim 1.FC Lok starten und unter anderem Borsdorf  und Zwenkau besuchen – und das alles mit Elektrofahrzeugen. +++

Dieses Mal werden sich noch mehr Fahrzeuge an der Lipsia e Motion Rallye beteiligen, als bei der Erstauflage im vergangenen Jahr letzten Jahr. Die Rallye kann auch wieder auf zahlreiche Unterstützer bauen, die mit Freuden ihren Teil zum Projekt beitragen. Neben Elektroautos und Fahrrädern nehmen auch Elektroboote an der Lipsia e Motion Rallye teil. Im nächsten Jahr kommt vielleicht sogar noch ein Elektroflugzeug dazu.