2 Schwerverletzte & 18 Tausend Euro Sachschaden

Zwei Schwerverletzte und insgesamt 18 Tausend Euro Sachschäden sind die traurige Bilanz eines Unfalls auf der B 95.

Am Samstagnachmittag befuhr ein 22-jähriger Opel-Fahrer in Hartmannsdorf die Leipziger Straße. In einer Linkskurve verlor er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen PKW. Der Opel kam nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem abgeparkten VW Corado. Anschließend schleuderte er gegen die Fassade und eine Torsäule des Grundstücks Nummer 7. Von den umher fliegenden Teilen wurde eine 72-jährige Fußgängerin getroffen und stürzte in der Folge. Der Unfallverursacher und die 72-Jährige wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Eine gute Lektüre oder eine romantische CD auch am Sonntag auswählen – SACHSEN FERNSEHEN erleichtert Ihnen den Einkauf – Shop – DVD, Bücher, CDs