2 Verletzte und 26 Tausend Euro Schaden

Am Samstagvormittag hat sich in Zwickau im Kreuzungsbereich Reichenbacher Straße / Olzmannstraße ein Verkehrsunfall mit relativ hohem Sachschaden ereignet.

Ein 50-Jähriger befuhr mit seinem VW Passat die Olzmannstraße in Richtung Reichenbacher Straße. Vermutlich hat er das Rot-Signal der Ampel missachtet und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Dabei stieß er mit einer auf der Reichenbacher Straße in Richtung Stadtzentrum fahrenden Peugeot-Fahrerin zusammen. Die 62-jährige Peugeot-Fahrerin und der Unfallverursacher wurden bei der Kollision leicht verletzt. Zudem wurde die Lichtsignalanlage beschädigt. An den Fahrzeugen sowie der Ampel entstanden Sachschäden in Höhe von 26.500 Euro.