20 Grad und erste Frühlingsgewitter

Eine traumhafte Frühlingswoche liegt hinter uns: Fast überall hat die Sonne nahezu den ganzen Tag vom Himmel gestrahlt.

Das macht sich auch bei den aktuellen Klimawerten bemerkbar: „Der März war bisher deutschlandweit um rund 1 Grad wärmer als im langjährigen Mittel und brachte richtig viel Sonne. Im Schnitt gibt es im ganzen Land ein Sonnenscheinplus von gut 30 Prozent über dem langjährigen Mittel. In einigen Regionen liegt die Sonnenscheindauer sogar schon 70 Prozent über dem für März üblichen Wert. Das ist ein echter Sonnenfrühling!“ erklärt Wetter-Experte Dominik Jung vom Wetterdienst WETTER.NET in Wiesbaden.

Am Samstag wird es im Nordosten vorübergehend deutlich kühler und auch unbeständig. Es fällt etwas Regen oder Schnee. Der Wahlsonntag bringt wieder überall deutlich mehr Sonne und steigende Temperaturen.

Sonnig und warm geht es auch insgesamt in den nächsten Tagen weiter. Der Frühling dreht so richtig auf: Ab Dienstag gesellen sich dann zu den angenehmen Temperaturen die ersten Gewitter der Saison. Nach Wochenmitte wird es dann wieder beständiger. Der Grund: Aus Südwesten nähert sich Hoch Peggy. Das Hoch bringt weiter steigende Temperaturen. Am Freitag können die Temperaturen dann sogar deutlich über die 20-Grad-Marke steigen.

Die Wetterentwicklung der nächsten Woche im Detail:

Samstag 4 bis 9 Grad – recht kühl, dazu auch etwas Regen oder Schnee
Sonntag 10 bis 18 Grad – Sonne und Wolken wechseln sich ab
Montag 10 bis 20 Grad – überwiegend freundlich und trocken
Dienstag 12 bis 20 Grad – zunächst freundlich, später erste Schauer und Gewitter
Mittwoch 12 bis 18 Grad – wechselhaft mit weiteren Schauern
Donnerstag 11 bis 17 Grad – Mix aus Sonne und Wolken
Freitag 14 bis 21 Grad – freundliches Gemisch aus Sonne und Wolken
Samstag 14 bis 22 Grad – vielfach sonnig und trocken
Sonntag 14 bis 23 Grad – Sonntagswetter

Das Fazit von Diplom-Meteorologe Jung: „Der Frühlingsstart ist mehr als gelungen und auch im April geht es nach ersten Erkenntnissen warm weiter. Selbst frühsommerliche Tage mit Werten bis 25 Grad sind dann in Sicht.“