20. Highfield-Festival ist gestartet

Leipzig – Das 20. Highfield-Festival ist am Freitag offiziell gestartet. Tausende Besucher sind in Feierlaune. Leipzig Fernsehen war für Sie vor dem Festivalstart auf dem Gelände unterwegs.

Ausgelassene und freudige Stimmung auf dem Festivalgelände des 20. Highfield am Störmthaler See. Keine Spur von schlechter Laune unter den Besuchern.

Zum Abend wurde die Stimmung dann doch ein wenig getrübt, denn kurz vor 20 Uhr teilten die Veranstalter über Lautsprecher und auf Facebook mit, dass die Veranstaltung wegen eines Unwetters vorerst unterbrochen werden muss. Die Besucher sollten das Festivalgelände schnellstmöglich verlassen und Schutz in ihren Fahrzeugen suchen. Personen mit ausreichend Platz im Auto sollten per Warnblinkanlage freie Plätze für andere Besucher signalisieren.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte bereits im Vorfeld vor starken Gewittern am Freitagabend im Raum Leipzig gewarnt. Die Warnung gilt vorerst bis 22.30 Uhr.