20-Jährige angefahren und geflüchtet

Chemnitz-Wittgensdorf: Eine 20-jährige Frau überquerte am Dienstagmorgen den Bahnübergang am Bahnhof Wittgensdorf-Mitte an der Chemnitzer Straße und lief dann in Richtung Bahnhofsgebäude.

Zur selben Zeit fuhr ein bisher unbekanntes Fahrzeug an ihr vorbei und streifte die 20-Jährige, die dadurch stürzte und kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Die junge Frau erlitt leichte Verletzungen.

Das unbekannte Fahrzeug hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Wer kann Angaben zu diesem Unfall bzw. zu dem unbekannten Fahrzeug machen? Wer hat etwas gesehen? Unter Telefon 0371 387-102 nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Mitte Hinweise entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar