20-Jährige bedroht und ausgeraubt

Dienstagmittag kam es im Stadtteil Eutritzsch zu einem Raub.

Zwei unbekannte Männer traten gegen 12:35 Uhr die Eingangstür einer in der Wittenberger Straße gelegenen Erdgeschosswohnung ein. Während ein Täter die anwesende 20-jährige Mieterin mit einem Pfefferspray bedrohte und festhielt, durchsuchte der zweite laut Polizei die Wohnung und stahl mehrere hundert Euro Bargeld sowie Schmuck.

Anschließend flüchtete das Duo und versprühte Reizgas in der Wohnung und im Treppenhaus. Zwei Hausbewohner erlitten dadurch Augen- und Atemwegsreizungen, so die Beamtenaussagen. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.