20-Jähriger im Zentrum zusammengeschlagen

Ein Discobesuch hat am Sonntagmorgen für einen jungen Chemnitzer einen dramatischen Ausgang genommen.

Der 20-Jährige befand sich auf dem Nachhauseweg als er gegen 3.00 Uhr an der Ecke Bahnhof-/Carolastraße von einer Gruppe junger Männer angepöbelt wurde. Als der junge Mann sich nicht auf die verbale Auseinandersetzung einließ, schlugen die sieben Angreifer auf ihn ein. Noch vor Eintreffen flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Nach Angaben des Geschädigten sprachen die Angreifer gebrochenes Deutsch mit russischem Akzent. Hinweise erbittet die Chemnitzer Polizei unter Telefon Chemnitz 0371 / 387 2319.

Ein spannendes Buch oder eine sanfte Musik zum Träumen – Shop – DVD, Bücher, CDs

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar