20-Jähriger in Schloßchemnitz schwer verletzt

Ein 20-jähriger Motorrad-Fahrer ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Schloßchemnitz schwer verletzt worden.

Der junge Mann war mit seiner Yamaha auf der Limbacher Straße unterwegs. Ein entgegenkommender 56-jähriger Mercedes-Fahrer, der nach links abbiegen wollte, beachtete allerdings offenbar dessen Vorfahrt nicht. Beide Fahrzeuge kollidierten.Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Suchen und Finden: Die Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar