20 Jahre Chemnitzer Filmwerkstatt

Am Samstag konnte die Filmwerkstatt ihr 20-jähriges Jubiläum mit einer großen Festveranstaltung im Clubkino Siegmar feiern.

Unter den Gratulanten war auch Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, die einige Grußworte sprach.

Seit 1991 ist die Chemnitzer Filmwerkstatt ein Anlaufpunkt für junge Leute, die ihren eigenen Film verwirklichen wollen.

Interview: Beate Kunath – Chemnitzer Filmwerkstatt

Damit entstand in Chemnitz ein Verein, der heute jährlich bis zu 40.000 Menschen zur Filmproduktion anleitet oder ins Clubkino lockt.

Interview: Beate Kunath – Chemnitzer Filmwerkstatt

Ausprobieren kann man in der Werkstatt alles übers Filmen, von Kamera, Licht und Ton bis hin zum Schauspielern.

Einmal im Monat gibt es dann eine Filmvorführung im Schauspielhaus.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar