20 Kilometer langer Stau auf A 72

A 72, AS Zwickau/Ost: Am Mittwochnachmittag kam es auf der A 72, kurz nach der Anschlussstelle Zwickau Ost in Richtung Chemnitz, zu einem Auffahrunfall.

Gegen 16 Uhr musste ein 53-jähriger Lkw-Fahrer verkehrsbedingt bremsen. Ein hinter ihm fahrender 36-jähriger Audi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und rutschte mit seinem Pkw unter den fahrenden Lkw.

Ein weiterer unbekannter Pkw wollte ausweichen, kollidierte dabei mit einem Pkw Mazda und fuhr daraufhin weiter. Ein 32-jähriger Insasse im Audi wurde leicht verletzt.

Es entstand ein ca. 20 Kilometer langer Rückstau. Gegen 17 Uhr konnte der Verkehr wieder rollen. Der Gesamtunfallschaden beträgt 18.000 Euro.