200.000ster Besucher im BMW Werk Leipzig

Am 29. Juli hat der 200.000ste Werksbesucher die Produktion der Elektrofahrzeuge des Leipziger BMW Werkes miterlebt. Das Werk besuchen rund 25.000 Menschen in etwa 1.400 Touren im Jahr.+++

Kurz vor dem Start der Serienproduktion der Elektrofahrzeuge wurde in der Werksgeschichte des Leipziger BMW Werkes am 29. Juli ein neuer Meilenstein erreicht: Der insgesamt 200.000ste Werksbesucher erlebte heute die klassische Produktion eines Automobils.

Extra aus dem südwestlich von London gelegenen Kleinstadt Woking kam das Ehepaar Yres angereist. Auf einer exklusiven Werkstour erhielten sie als 200.000ster und 200.001ster Besucher Einblicke in Karosseriebau, Lackiererei und Montage. Mit ihnen haben seit der Werkseröffnung im Jahr 2005 insgesamt 200.000 Menschen den sächsischen Standort des bayrischen Automobilbauers besucht.

Das Leipziger BMW Werk besuchen rund 25.000 Menschen in etwa 1.400 Touren im Jahr. Das Werkführungsprogramm enthält Exklusiv-Führungen durch die Produktion für Einzelbesucher, Gruppen- und Kinderführungen sowie Architekturwerkführungen. Ab Mitte Januar 2014 können Besucher zusätzlich in die elektrisierende Welt der Produktion der Elektrofahrzeuge eintauchen.