200. Tourismusfrühstück – So wurde gefeiert!

Leipzig – Das Leipziger Tourismusfrühstück feierte seine 200. Ausgabe. Nach mehr als 20 Jahren schauen Leipziger Tourismusunternehmen auf eine positive Entwicklung des städtischen Fremdenverkehrs zurück.

Hiskia Wiesner von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH ist seit dem ersten Treffen mit dabei und nimmt die Veränderungen wahr. Seit damals stieg die Einwohnerzahl sowie die Anzahl an Touristen stetig in der Stadt. Viele wollen Leipzig erleben und besichtigen, die Meisten sind jedoch geschäftlich hier.

Seit 1996 engagieren sich zahlreiche Unternehmen beim Tourismusfrühstück in der Moritzbastei. Deutschlandweit ist das Treffen die größte regelmäßige Veranstaltung für einen freien Meinungsaustausch im Tourismus. Dabei diskutieren die Teilnehmer aktuelle Themen zur Tourismus-Entwicklung der Stadt Leipzig.

Im Anschluss an das 200. Frühstück gab es natürlich auch eine Jubiläumstorte.