2012 blüht und sprießt es in Löbau

2012 soll es auf einem etwa 20 Hektar großen Gelände in Löbau blühen und sprießen. Am Freitagvormittag wurde der symbolische erste Spatenstich für die sechste Sächsische Landesgartenschau vollzogen. +++

Der Spaten wurde von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich gemeinsam mit dem Oberbürgermeister und dem Geschäftsführer in die Erde gestochen.

In das Areal der Gartenschau entlang des „Löbauer Wassers“ wird auch das Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik mit eingezogen. Die Industriebrache wurde inzwischen beseitigt.

Quelle: News Audiovision
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar