21-Jährige überschlägt sich mit Ford

Am Samstagmorgen musste eine 21-jährige Fahrerin nach einem Verkehrsunfall durch die Zwickauer Berufsfeuerwehr aus ihrem Pkw befreit werden.

Sie war gegen 7:45 Uhr auf der Straße Am Flugplatz in Zwickau in Richtung der Reichenbacher Straße unterwegs. Am Strandbad kam sie in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen Lichtmast um, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Die Fahrerin verletzte sich leicht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihr 1,70 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheines.

Der Unfallgesamtschaden beträgt 6.000 Euro.

Fotos: Heiko Richter