21-Jährige verstirbt am Unfallort

Crimmitschau: Eine 21-jährige Radfahrerin verstarb am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Leipziger Straße in Crimmitschau.

Sie befuhr gegen 18:30 Uhr mit einem Mountainbike die Kirschbergstraße bergab und beachtete beim Einfahren auf die Kreuzung Leipziger Straße einen stadtauswärts fahrenden vorfahrtsberechtigten Honda nicht.

Beim Zusammenstoß verletzte sich die 21-Jährige schwer und verstarb am Unfallort. Ihr Fahrrad wurde gegen einen 66-jährigen Fußgänger geschleudert und dieser dabei schwer verletzt. Eine 60-jährige Passantin erlitt einen Schock.

Der 37-jährige Honda-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 10.300 Euro. Die Leipziger Straße war bis 22:30 Uhr gesperrt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!