21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 21-Jähriger zog sich bei einem Unfall am Freitagabend in Mylau schwere Verletzungen zu.

Er befuhr mit seinem Pkw Renault die Bundesstraße 173 in Richtung Netzschkau. In der Ortslage Mylau geriet der Renault beim Durchfahren einer Doppelkurve ins Schleudern. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb außerhalb der Fahrbahn auf der Seite liegen. Der 21-Jährige wurde schwer verletzt. An seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

++
Unsere Reisetipps finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar