21-Jähriger in Reichenbach angefahren: tot

Am Samstagmorgen gegen 06:15 Uhr befuhr ein 27- jähriger Fahrer eines Ford Fiesta die B 173 aus Neumark kommend in Richtung Reichenbach.

Ca. 300 Meter vor dem Ortseingang kam es zur Kollision mit einem 21-jährigen Fußgänger. Der PKW-Fahrer verließ pflichtwidrig den Unfallort. Der schwerverletzte Fußgänger wurde gegen 06:20 Uhr durch einen Zeugen auf der Straße liegend festgestellt. Der sofort eingesetzte Notarzt konnte gegen 06:50 Uhr nur noch den Tod des 21- Jährigen feststellen.

Der Unfallfahrer meldete sich mit seinem Vater 09:20 Uhr bei der Polizei in Reichenbach. Der Sachschaden am Pkw beträgt 2.000 Euro. Die Bundestraße 173 war zur Unfallaufnahme bis 09:00 Uhr voll gesperrt.

Der zentrale Unfalldienst der PD Zwickau hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon, 03765 500.