21-Jähriger tödlich verunglückt

Erneut ein schwerer Unfall im Erzgebirge auf der Staatsstraße 222.

Zwischen Geyer und Falkenbach kam der 21-jährige Autofahrer am Dienstag in den frühen Morgenstunden von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

Interview: Anja Schäfer – Pressesprecherin Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar – auch zum Sachschaden ist noch nichts bekannt, so die Polizei weiter. Vermutlich fuhr der 21-Jährige aber zu schnell.