21-Jähriger verliert Kontrolle

Eppendorf: Der 21-jährige Fahrer eines 3er BMW war am späten Dienstagabend auf der Borstendorfer Straße unterwegs, wobei er ein vorausfahrendes Fahrzeug überholte.

Der junge Mann verlor die Kontrolle über den BMW, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Grundstückszaun. Verletzungen zog sich der 21-Jährige hierbei keine zu. Er hatte 1,14 Promille intus.

Den Führerschein des BMW-Fahrers stellten die Beamten sicher. Am BMW entstand mit ca. 5.000 Euro Totalschaden, der Schaden am Grundstückszaun beziffert sich auf ca. 1.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!