22. Blutspendemarathon in Chemnitz

Zum 22. Mal starten der DRK-Blutspendedienst und die Galerie Roter Turm am Samstag einen neuen Rekordversuch in Chemnitz.

Bei der letzten Auflage der Veranstaltung im April dieses Jahres hatten 1.079 Chemnitzerinnen und Chemnitzer jeweils einen halben Liter Blut gespendet.

Aufgerufen sind wieder alle Frauen und Männer ab 18 Jahren, die in der Galerie Roter Turm am Samstag zwischen 09.00 und 20.00 Uhr ihr Blut spenden wollen.

Vor allem Spenderblut der Blutgruppen Null rhesus positiv und negativ wird derzeit besonders dringend benötigt.

Auf alle Teilnehmer warten Gutscheine der Galerie Roter Turm und kulinarische Leckerbissen.

Die Blutspendeaktionen verfolgen nach wie vor den ernsten Zweck Leben zu retten.

Gerade in den Herbstferien wird besonders viel Spenderblut gebraucht, um teils lebensgefährlich verletzte Menschen zu behandeln.

Allein in der Region Nordost werden jeden Tag mehr als 2.000 Blutkonserven benötigt.