22. Chemnitzer Radtag

Chemnitz- Am 15. September veranstaltet die Stadt Chemnitz den 22. Radtag. Zwei Radstrecken stehen dabei zur Wahl. Der Familienkurs über acht Kilometer sowie eine sportliche Runde über 20 Kilometer.

Treffpunkt für alle Teilnehmer ist ab neun Uhr Am Wall Ecke Richard-Möbius-Straße.Um 10 Uhr geht es dann gemeinsam für alle in Richtung Vita Center. Dort endet die Familientour. Wer dann noch weiter fahren möchte, kann sich dem 20-Kilometer-Rundkurs anschließen. Treffpunkt ist gegen 11 Uhr am Oberen Haupteingang West der Mall. Nach der 20 Kilometer-Distanz können sich die Fahrern dann am VITA-CENTER ihr Erfrischungsgetränk und eine Stärkung schmecken lassen.

Für Familien mit Kindern hält die Veranstaltung vielfältige Angebote bereit. So gibt es am VITA-CENTER einen Eventbereich mit zahlreichen sportlichen Angeboten ebenso wie zahlreiche Informationsmöglichkeiten rund ums Fahrrad. Kinder können sich beispielsweise beim Fahrrad-Parcours, beim Kletterspiel und auf einer Hüpfburg ausprobieren. Bei all der Aktion braucht es natürlich einen »Radler-Imbiss«, um sich zu stärken.
Auch dafür ist gesorgt. 

Regeln zur Teilnahme an der Radtour zum Chemnitzer Radtag:

  • Grundsätzlich sind die Vorschriften der StVO zu beachten.
  • Den Anforderungen der StVZO an das Fahrrad ist eigenverantwortlich zu entsprechen.
  • Den Anweisungen der Polizei ist Folge zu leisten.
  • Den Anweisungen der Ordner (gelbe Westen / Armbinde / DRK) ist Folge zu leisten.
  • Die Rücksichtnahme auf unsichere Teilnehmer wird vorausgesetzt.
  • Auf Straßen ist nur die rechte Fahrspur zu nutzen.
  • Wer das führende Polizeiauto bzw. die Ordner an der Spitze überholt, verlässt die Veranstaltung und fährt auf eigene Verantwortung.
  • Vor Kreuzungsquerungen an Hauptstraßen sammelt sich die Gruppe und wartet auf Anweisungen der Polizei und Ordner.
  • Die Teilnehmer der Radtour haben sich in der Anfahrt zum Start entsprechend den Vorschriften der StVO zu verhalten.
  • Verzichten Radfahrer während der Fahrt auf eine weitere Teilnahme, so müssen diese eigenverantwortlich für die Weiterfahrt aus dem Teilnehmerfeld ausscheren.
  • Die Radtour ist für Kinder unter 8 Jahren erfahrungsgemäß zu anstrengend.
  • Das Mitführen von Tieren, insbesondere von Hunden, ist untersagt.
© Stadt Chemnitz

Bei Missachtung der Regeln kann der allgemeine Versicherungsschutz aufgehoben sein und der Teilnehmer fährt vollständig auf eigene Verantwortung.

Teinehmer benutzen für ihre Kinder Kindersitze, Kinderanhänger oder Tandemstangen. Bei zu großem Rückstand zur Hauptgruppe müssen die Veranstalter die Teilnehmer leider bitten, die geführte Radtour zu verlassen.

Quelle: Stadt Chemnitz