22-Jähriger bei Raub verletzt

Aue: Eine Handvoll junger Männer schlug in der Nacht zum Mittwoch, kurz nach 0 Uhr auf einen stark angetrunkenen 22-Jährigen ein und erpressten von ihm Bargeld, sein Handy und andere persönliche Gegenstände.

Vorher war der Geschädigte mit den bislang fünf Unbekannten vom Postplatz zur Aral-Tankstelle an der Bockauer Talstraße gelaufen, um Bier zu trinken. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zur Identität der unbekannten Begleitpersonen des 22-Jährigen, erbittet die Polizei in Aue, Telefon 03771/ 120.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar