22-Jähriger bei Unfall getötet

Ein 22-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag bei einem Verkehrsunfall bei Herold ums Leben gekommen.

Der junge Mann befuhr mit einem Daimler Chrysler die Herolder Straße aus Richtung Drebach kommend. Kurz vor dem Ortseingang Herold kam er beim Befahren einer Linkskurve mit Gefälle von der Fahrbahn ab. Der PKW kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer wurde dabei eingeklemmt. Die Kameraden der Feuerwehr mussten ihn aus dem Wrack schneiden. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen war der 22-Jährige vermutlich zu schnell unterwegs und ohne gültige Fahrerlaubnis gefahren. Die Herolder Straße wurde zeitweilig voll gesperrt.

Sanfte Musik oder ein romantisches Buch gesucht? Kein Problem – der SACHSEN FERNSEHEN Shop hat rund um die Uhr geöffnet und bietet für jeden Geschmack das Passende.Empfehlungen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar