22-Jähriger Motorradfahrer stirbt nach Sturz

In der Nacht zum Dienstag war gegen 1 Uhr ein 22-jähriger Fahrer eines Motorrades Yamaha auf der Flemmingstraße landwärts unterwegs.

In Höhe des Hausgrundstücks 12 streifte die Yamaha den Bordstein, wodurch das Fahrzeug ins Schleudern geriet und der Fahrer stürzte.

Bei dem Sturz erlitt der 22-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Yamaha schleuderte noch gegen drei parkende Autos. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 6.000 Euro.