23-Jährige auf A 72 getötet

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich in den frühen Morgenstunden auf der A72 nahe dem Parkplatz Niedercrinitz ereignet.

Eine 23-jährige Fahrerin eines PKW Fiat kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und schleuderte über die gesamte Fahrbahn zurück in die Leitplanke. Entgegengesetzt der Fahrrichtung kam der PKW im linken Streifen zum Stehen. Ein nachfolgender BMW prallt beim Überholen auf den unbeleuchteten in einer leichten Linkskurve stehenden Fiat. Dieser wird durch die Leitplanke gestossen. In der Folge kommt der BMW nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbricht einen Wildschutzzaun. Der 47-jährige BMW-Fahrer und drei weitere Insassen des BMW sowie die Fiat-Fahrerin wurden schwer verletzt. Die schwerverletzte und vermutlich unter Schock stehende Fiat-Fahrerin steigt über die Mittelleitplanke und läuft auf die Gegenfahrbahn. Dort wurde sie von einem Fahrzeug erfasst und in der Folge von mehreren überrollt. Sie verstarb noch am Unfallort. Der Verkehrsunfalldienst Zwickau bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können um Informationen unter Telefon 0375 / 560853314.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar