23-Jährige greift Busfahrerin an

Die Polizei wurde in der Nacht zum Mittwoch zur Straße der Nationen/Zöllnerstraße gerufen, weil dort eine junge Frau die Fahrerin eines CVAG-Busses angegriffen hatte.

Die Angreiferin wollte ohne zu bezahlen mitgenommen werden. Das lehnte die Busfahrerin ab. Die Polizeibeamten konnten auf der Straße der Nationen eine junge Frau in Begleitung von zwei Männern feststellen, auf welche die Beschreibung zutraf.

Als die Beamten die Personalien feststellten, versuchte die 23-jährige Tatverdächtige zuerst zu flüchten und rastete dann aus, als sie von den Beamten festgehalten wurde.

Die Frau bespuckte die Polizisten, schlug und trat um sich. Sie wurde aufgrund ihres psychisch desolaten Zustandes in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat Anzeige wegen Körperverletzung und wegen Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamte aufgenommen.