23-Jähriger stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf B 173

Treuen, OT Pfaffengrün: Ein 23-Jähriger ist am Unfallort seinen Verletzungen erlegen, ein 22-Jähriger und ein 44-Jähriger erlitten schwere Verletzungen.

Der entstandene Sachschaden beträgt 15.000 Euro. Das sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, gegen 13:40 Uhr, auf der B 173 ereignete.

Ein 22-Jähriger hatte mit einem Ford Escort die Bundesstraße aus Richtung Reichenbach in Richtung Plauen befahren. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Pfaffengrün kam er in einer Rechtskurve ins Schleudern und dadurch auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit dem im Gegenverkehr befindlichen Mazda 626 eines 44-Jährigen. Dabei stieß der Mazda frontal in die Beifahrerseite des Ford.

An den dabei erlittenen Verletzungen ist der 23-jährige Beifahrer des Ford noch an der Unfallstelle verstorben. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt. Zur Unfallaufnahme musste die B 173 zwischen dem Abzweig Buchwald und dem Kreisverkehr „Goldene Höhe“ für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar