23. Telefonbuchpokal in Chemnitz

Am Samstag findet der 23. Telefonbuchpokal im Chemnitzer Sportforum statt.

Auch in diesem Jahr treten dabei wieder die erfolgreichsten Nachwuchstalente der Jahrgänge 2003-2007 gegeneinander an.

Ab 10:00 Uhr messen sich die Leistungsschwimmer in den Disziplinen Brust,- Rücken, -Schmetterling und Freistilschwimmen.

Neben dem Pokal können die Gewinner sich bei der Siegerehrung noch über unterschiedliche Sachpreise freuen.

Allerdings ist nicht nur die Aussicht auf die Preise verlockend: Der Wettkampf dient auch als Qualifikation für einen Zehnländerkampf in Berlin.

Interview: Steffen Uhlich, Trainer Schwimmclub Chemnitz

Gekämpft wird auch in den Staffeldurchgängen, die wie in jedem Jahr durch die Kategorie „Spaßstaffel“ besonders unterhaltsam ausfallen dürften.

In der Spaßstaffel treten beispielsweise Teams bestehend aus Trainern an, und auch der Telefonbuchverlag selbst stellt ein Team an den Start.

Durch den günstig gelegenen Termin nach den Herbstferien nehmen dieses Mal mit insgesamt 260 Sportlern sogar rund 50 Schwimmer mehr teil als im Jahr zuvor.