24-Jährige rast in Bushaltestelle

Eine 24-Jährige ist am Freitagabend betrunken mit ihrem Golf von Falkenstein in Richtung Oberlauterbach gefahren.

Die junge Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr frontal in eine Bushaltestelle.
Dieses wurde komplett zerstört.

Zwei Insassen im Alter von 25 und 26 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Als die Einsatzkräfte eintrafen, drehte der völlig betrunkene 26-Jährige durch. Er randalierte im Krankenwagen und beleidigte die Polizeibeamten massiv. Der Mann aus Falkenstein verbrachte danach die Nacht im Polizeigewahrsam.

Die Unfallfahrerin hatte einen Alkoholwert von 1,58 Promille. Sie musste ihren Führerschein abgeben und eine Blutentnahme erdulden. Es entstand ein Schaden von 12.000 Euro.