24-Jähriger bei Unfall getötet

Ein junger Fahrer ist am Samstagmorgen beim Durchfahren einer Kurve auf der Bundesstraße B 95 in Höhe der Besenschänke mit einem entgegenkommenden PKW kollidiert.

Der 24-jährige Golf-Fahrer befuhr die B 95 in Richtung Gelenau als er vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit beim Durchfahren einer Kurve auf die Gegefahrbahn kam. Dort kollidierte der Golf mit einem entgegenkommenden PKW Hyundai. Bei der Kollision wurde der 24-Jährige im Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein 16-jähriger Beifahrer des VWs und der 52-jährige Hyundai-Fahrer wurden schwer verletzt. Sie wurden ins Klinikum Annaberg eingeliefert.